Winter-Cup in Leverkusen

Geschrieben am 19.12.2017 von Redaktion




1.Internationaler Winter-Cup in Leverkusen

Am 01.-02.12.2017 waren 6 Gymnastinnen des TB Oppau beim internationalen Turnier in Leverkusen.
Am Freitag starteten Alina Keller in der Altersklasse 6 Jahre und Nea-Sophie Stanger in der Altersklasse 8 Jahre. Beide Mädchen waren beeindruckt von der ausländischen Konkurrenz, konnten dennoch ihre Übung ohne Handgerät sauber vortragen. Somit konnte sich Alina über einen tollen 3.Platz freuen und Nea-Sophie über einen guten 4.Platz.
Am Samstag starteten Alessia Spiro (10Jahre), Hannah Vester (11Jahre), Michelle Matias (11Jahre) und Mia Kärcher (14Jahre).
Alessia Spiro zeigte ihre Übungen ohne Handgerät und Ball, beide Übungen konnte sie noch nicht fehlerfrei Vorträgen und landete auf Platz 15.
Hannah Vester turnte eine Übung mit den Keulen und eine mit dem Ball. In beiden Übungen musste sie einen großen Verlust hinnehmen, trotzdem landete sie in einem stark international besetzten Feld auf dem 4.Platz.
Michelle Matias zeigte ebenfalls ihre Übungen mit den Keulen und dem Ball, nach einer schönen Übung mit dem Ball verturnte sie leider ihre neue Keulenübung und kam somit auf den Platz 21.
Mia Kärcher zeigte ihre neuen Übungen mit dem Reifen und dem Ball zu ersten Mal bei einem Wettkampf. Beide Übungen zeigte sie ohne große Fehler, nur am Ende ihrer Ballübung rollte ihr Ball außerhalb der Fläche. Trotzdem kam sie in einem stark besetzten Teilnehmerfeld auf den 10.Platz.
Die Siegerehrung wurde von der Olympiasiegerin in Rio 2016, Margarita Mamun, vorgenommen, diese zeigte auch eine Show und brachte die Mädchen ins Staunen.

Turnerbund '1889' Oppau e.V.