Scanplus Ulm Donau Rhythmic Cup

Geschrieben am 03.12.2018 von Redaktion




Am 24/25.11.18 starteten 5 Oppauer Gymnastinnen beim internationalen Ulm Donau Rhythmic Cup in Ulm und konnten sich über viele Medaillen freuen.

In der Kategorie 2011 B startete Alina Keller, sie landete auf einem hervorragenden 2.Platz.
Dominique Helfrich startete in der Kategorie 2010 B und zeigte schon zwei Übungen (Ohne Handgerät und Reifen), auch sie durfte sich über den 2.Platz im Mehrkampf freuen. Des Weiteren erturnte sie eine weitere Silbermedaille in der Einzelwertung mit dem Reifen und eine Goldmedaille für Ihre Übung ohne Handgerät.
Ebenfalls zwei Übungen (ohne Handgerät und Keulen) zeigte Nea-Sophie Stanger in der Kategorie 2009 A sie kam auf einen guten 6. Platz.

Am Sonntag starteten die älteren Mädchen. Für den TBO gingen Aurelia Spiro und Mia Kärcher an den Start.
Aurelia Spiro landete in der Kategorie 2004 B auf dem 7.Platz.
Mia Kärcher erturnte in der Kategorie 2003A den zweiten Platz im Mehrkampf, sowie den 1.Platz mit dem Band, den 2.Platz mit dem Ball und den 3.Platz mit dem Reifen.

Michelle Auer, die für den TV Rehlingen angetreten ist, aber ebenfalls am Landesstützpunkt trainiert, errang in der Kategorie 2004 A den 5.Platz im Mehrkampf, sowie den 3.Platz mit dem Ball und dem 2.Platz mit dem Band.

Turnerbund '1889' Oppau e.V.