Hannah Vester Deutsche Meisterin

Geschrieben am 04.06.2018 von Redaktion





Die 12-jährige Hannah Vester konnte am 3. Juni bei den Deutschen Meisterschaften der Rhythmischen Sportgymnastik in Düsseldorf ihrer Karriere erneut die Krone aufsetzen. Sie gewann vor 38 anderen Gymnastinnen die deutsche Meisterschaft im Mehrkampf 2018. Die Bundeskaderathletin und seit Januar am Turnzentrum Hessen trainierende Gymnastin konnte sich zudem den deutschen Meistertitel für Ihre Übung mit dem Ball und dem Band sichern. Des Weiteren wurde sie 2. mit ihrer Übung ohne Handgerät und 3. mit den Keulen. Ihre Heimtrainerin Sari Öholm ist stolz auf diesen Erfolg.
Ihre Teamkollegin Michelle Matias kam in der gleichen Altersklasse, nach 4 durchwachsenen Übungen auf Platz 25.
In der SLK 11 kam Alessia Spiro nach einer verturnten Reifenübung leider nur auf den 31. Platz unter insgesamt 47 Teilnehmerinnen.
Bildquelle: kobabe.de

Turnerbund '1889' Oppau e.V.